Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

Bildergalerie


Warum Hanf?

Hanf gilt als eine der ältesten Nutzpflanzen der Welt auch als eine der nachhaltigsten.  Sowohl die Blätter als auch Samen, Blüten und Stängel können verwendet werden Öl, Tee, Dämmmaterial, Jeans um nur ein paar zu nennen werden aus Hanf hergestellt. Außerdem gilt Hanf als eine der heimischen Pflanzen mit der meisten Biomasse. und nicht zuletzt: Maislabyrinthe macht ja jeder ;)

Ist das eigentlich erlaubt?

Für uns als landwirtschaftlicher Betrieb ist der Anbau von bestimmten Sorten von Nutzhanf mit zertifiziertem Saatgut erlaubt. Für Privatpersonen ist jedoch die Aussaat, der Anbau, die Zucht und sogar der Besitz sämtlicher Hanfarten strafbar.

Was mache ich denn in so einem Labyrinth?

In erster Linie soll unser Labyrinth ein Freizeitspaß sein. Mitten drin gibt es eine Aussichtsplattform mit Blick über das Labyrinth. Auf der gesamten Fläche sind 4 Stempel versteckt, die ihr auf eure Eintrittskarte stempeln könnt. Wenn ihr die voll abgestempelte Karte abgebt, habt ihr die Möglichkeit an unserem Gewinnspiel teilzunehmen. Vorher müsst ihr natürlich erstmal den Weg nach draußen finden.

Und sonst so?

nachdem ihr aus unserem Irrgarten wieder herausgefunden habt, könnt ihr euch erstmal ein leckeres Stück Torte, eine frische Waffel oder ein kühles Bier gönnen. Dazu haben wir einige Sitzgelegenheiten aufgebaut und auch ein kleiner Strand wird angeschüttet. Zwar haben wir das Meer nicht vor der Tür, der Wind, der über das Feld weht, lässt die Pflanzen aber zu einer andauernden LaOla werden. Wellen ohne Wasser - wo gibt´s das sonst?

Was gibt es denn für Kinder?

Wir haben versucht, möglichst für Kinder aller Altersklassen etwas zu finden. So haben die Kleinen oft genug mit Sand, Schaukel und Rutsche zu tun, während die etwas größeren schon anspruchsvoller werden... Von unserem Sandberg fließt ein Wassergraben rundherum und über die  Matschtische.  ACHTUNG: bitte unbedingt an Wechselsachen denken! Für die ganz schmutzigen Kids gibt`s   jetzt auch eine Gartendusche. Für die Pöhler unter den Kids gibt es natürlich auch einen kleinen Bolzplatz.

Darf ich meinen Hund mitbringen?

Bitte lasst auf keinen Fall euren Hund im Auto! Für alle Vierbeiner steht frisches Wasser bereit. Bedenkt jedoch, dass auch andere Hunde da sein könnten. Ihr kennt eure Hunde am Besten. Sollte euer Liebling also eher aggressiv auf andere Hunde oder Bälle oder gar Kinder reagieren, lasst ihn besser zuhause.  Die in Deutschland geltende Leinenpflicht für Hunde gilt auch in unserem Labyrinth und dem Gelände rundherum. Dass sämtliche Hinterlassenschaften eurer Vierbeiner ordnungsgemäß entsorgt werden sollten, versteht sich ja von selbst!

Darf ich mir selbst Essen und Getränke mitbringen?

Niemand nimmt eine Kiste Bier mit in den Biergarten, sein Schnitzel mit in die Gaststätte oder ein Eis mit in die Eisdiele... damit sollte alles gesagt sein.

 Dürfen Kinder alleine durch das Labyrinth laufen?

Natürlich können wir euch nicht vorschreiben, was ihr euren Kindern erlaubt. Es ist jedoch so, das bei Kindern der Orientierungssinn noch nicht so ausgeprägt ist, wie bei Erwachsenen. Sie orientieren sich meist an markanten Punkten. Diese sind - bedingt durch die Wuchshöhe der Pflanzen-  in unserem Labyrinth sehr wenig vorhanden, Ampeln, Verkehrsschilder, Bushaltestellen usw gibt es nicht. Der Hanf kann bis zu 5(!!!)Meter hoch wachsen. Man sieht also rundeherum nichts.  Wir empfehlen daher, Kinder unter 8 Jahren auf keinen Fall alleine durch das Labyrinth laufen zu lassen. Ältere Kinder sollten in Gruppen gehen, oft bringen viele Gedanken den richtigen Weg...

Gibt es einen Parkplatz?

es stehen begrenzte Parkmöglichkeiten zur Verfügung. Wer kann, sollte auf Fahrrad umsteigen oder zu Fuß kommen.  Die Linien 6, 58 und 68 halten in Sande, Haltestelle Dirksfeld oder Lippesee. Von dort aus ist das Labyrinth fußläufig erreichbar.

 Was ist eine Gespensternacht?

bei der Gespensternacht gelten längere Öffnungszeiten. Wir werden an dem Tag bis etwa 23.00 Uhr für euch da sein. Es besteht die Möglichkeit, das Labyrinth im Dunkeln zu durchlaufen (Taschenlampe nicht vergessen!). Natürlich haben wir auch die ein/ oder andere gespenstige Überraschung für euch versteckt.